Die perfekte Verbindung für Ihre Zukunft

Ausbildung und Studium bei Lohmann

Lohmann: Ihr Berufseinstieg bei einem Global Player

Schule bald beendet? Oder den Abschluss bereits in der Tasche? Dann gilt es jetzt, den richtigen Schritt in Ihre berufliche Zukunft zu machen. Mit einer soliden Ausbildung, die Ihnen perfekte Einstiegs- und Qualifizierungschancen bietet. Und wenn Sie sich für kaufmännische, naturwissenschaftliche oder technische Berufe interessieren, sind Sie bei Lohmann genau an der richtigen Adresse. 

Unser Ausbildungskonzept: fördern und fordern

Mit einer Ausbildung bei Lohmann stellen Sie Ihre beruflichen Weichen von Anfang an auf Erfolg. Denn wir fordern und fördern. Und das heißt: Wir verlangen viel Engagement und geben Ihnen im Gegenzug dafür das ideale Rüstzeug für exzellente Berufsaussichten an die Hand. Nicht umsonst zählen unsere Auszubildenden bei den Abschlussprüfungen regelmäßig zu den besten ihres Jahrgangs.

Ausbildungsberufe bei Lohmann in Neuwied: Jetzt online bewerben!

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Voraussetzungen:

Mittlere Reife, Abitur oder Höhere Berufsfachschule

Aufgabengebiet:

Als Fachinformatiker/in der Fachrichtung Systemintegration besteht Ihre Kernaufgabe aus der Konzeption und Realisierung kundenspezifischer Informations- und Kommunikationslösungen durch die Integration von Hard- und Softwarekomponenten in komplexe IT-Systeme. Dabei begleiten Sie nationale und internationale Projekte von der Planung und Durchführung bis hin zur anschließenden Kontrolle. Die Betreuung des lokalen Rechenzentrums sowie die Planung und Umsetzung strukturierter Netzwerkverkabelung gehören ebenfalls dazu. Den reibungslosen Ablauf für die Anwender garantieren Sie durch deren Beratung, Betreuung und Schulung.

Für das Jahr 2018 ist die Ausbildungsstelle bereits vergeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im nächsten Jahr.

Für 2019:  Hier bewerben!

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Voraussetzungen:

Mittlere Reife oder Abitur

Aufgabengebiet:

Ihre Aufgabe als Chemielaborant/-in ist es, Stoffe zu untersuchen, Versuche und Messungen vorzubereiten, durchzuführen und zu überwachen sowie Messdaten zu erfassen und auszuwerten. Sie arbeiten sowohl selbständig als auch im Team in Laboratorien der Forschung und Entwicklung, der Qualitätskontrolle sowie der Verfahrens- und Anwendungstechnik.

Für das Jahr 2018 ist die Ausbildungsstelle bereits vergeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im nächsten Jahr.

Für 2019: Hier bewerben!

Die Ausbildung zum Chemielaboranten erfolgt in Kooperation mit LTS Lohmann Therapie Systeme in Andernach. Dein Vorteil: Du lernst zwei Unternehmen und deren unterschiedliche Fachbereiche kennen. Während Lohmann Experte für technische Klebebänder ist, spezialisiert sich LTS auf die pharmazeutische Entwicklung und Analytik. Die Ausbildung an zwei Standorten setzt zum einen deine Mobilität voraus, bietet dir aber ein deutlich breiteres Spektrum an Ausbildungsinhalten und Eindrücken.

Ausbildungsdauer:

3,5 Jahre

Voraussetzungen:

Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

Aufgabengebiet:

Chemikanten gehören zu den wichtigen Fachkräften in der chemischen Produktion. Sie arbeiten an großtechnischen Anlagen. Zu den Aufgaben gehören das Bedienen und Überwachen von Maschinen und Apparaturen sowie die Durchführung kleinerer Wartungs- und Reparaturarbeiten. Außerdem sind Chemikanten für die Qualitätssicherung im jeweiligen Fertigungsabschnitt zuständig. Gearbeitet wird im Team und nach der Ausbildung in der Regel im 3-Schicht-Betrieb. Wegen des Umgangs mit Gefahrstoffen erfordert der Beruf ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.

Für das Jahr 2018 ist die Ausbildungsstelle bereits vergeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im nächsten Jahr.

Für 2019: Hier bewerben!

Die Ausbildung zum Chemikanten erfolgt in Kooperation mit LTS Lohmann Therapie Systeme in Andernach. Dein Vorteil: Du lernst die Produktionsbereiche von zwei Unternehmen und deren unterschiedliche Aufgaben kennen. Während Lohmann Experte für technische Klebebänder ist, spezialisiert sich LTS auf die Herstellung von pharmazeutischen Produkten. Die Ausbildung an zwei Standorten setzt zum einen deine Mobilität voraus, bietet dir aber ein deutlich breiteres Spektrum an Ausbildungsinhalten und Eindrücken

Ausbildungsdauer:

2 Jahre

Voraussetzungen:

Guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife

Aufgabengebiet:

Die Aufgaben der Maschinen- u. Anlagenführer/ -innen sind das Einrichten, Umrüsten und Bedienen von Maschinen und Anlagen. Zudem gehört die regelmäßige Inspektion und Wartung zu ihrem Aufgabenbereich. Dabei füllen sie z.B. Öle sowie Kühl- und Schmierstoffe nach, tauschen Verschleißteile wie Dichtungen, Filter oder Schläuche aus und stellen das Spiel beweglicher Teile neu ein. Durch ihr technisches Know-how bereiten sie Arbeitsabläufe vor und überwachen den Produktionsprozess. Außerdem steuern sie den Materialfluss und führen qualitätssichernde Maßnahmen durch. Als Maschinen- u. Anlagenführer/ -in bekleiden Sie eine verantwortungsvolle Position mit einem vielseitigen Aufgabenbereich. Gearbeitet wird im Team und nach der Ausbildung in der Regel im 3-Schicht-Betrieb.

Für das Jahr 2018 ist die Ausbildungsstelle bereits vergeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im nächsten Jahr.

Für 2019: Hier bewerben!

Ausbildungsdauer:

3 Jahre

Voraussetzungen:

Guter Hauptschulabschluss oder mittlere Reife

Aufgabengebiet:

Ihre Aufgabe als Fachkraft für Lagerlogistik sind die Annahme, Lagerung, Kommissionierung, Verpackung und Versand von Gütern. Sie optimieren den Material-, Informations- und Wertefluss, von der Beschaffung bis zum Absatz. Sie analysieren die Beschaffungsplanung, suchen nach Lieferanten, ermitteln Lagerkennziffern und vieles mehr. Sie arbeiten selbstständig oder im Team im Bereich der logistischen Planung und Organisation.

Für das Jahr 2018 ist die Ausbildungsstelle bereits vergeben. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung im nächsten Jahr.

Für 2019: Hier bewerben!

Ausbildungsberufe bei Lohmann in Remscheid: Jetzt online bewerben!

Das Lohmann-Ausbildungskonzept im Einzelnen:

Hier lernen sich unsere Azubis richtig kennen

Der Startschuss für alle Azubis bei Lohmann: unser Einführungsseminar. Hier lernen Sie die anderen Auszubildenden und Ihre Ausbilder kennen, können Fragen stellen und sich intensiv austauschen. Darüber hinaus geben wir Ihnen einen Überblick über die Lohmann-Produkte und -Organisation. Alles mit dem Ziel, Sie auf den Einstieg bei Lohmann vorzubereiten und Ihnen den Übergang von der Schule in den Betrieb ein wenig zu erleichtern. Hierzu dient auch ein weiteres Seminar, das Sie mit den betrieblichen Umgangsformen vertraut machen soll.

Theorie und Praxis aus einer Hand

Parallel zur Mitarbeit im Betrieb nehmen Sie am Werkunterricht und am Berufsschulunterricht teil. Ihre dort erworbenen Kenntnisse können Sie so direkt in der Praxis anwenden. So haben Sie die Möglichkeit, Ihren aktuellen Leistungsstand jederzeit zu überprüfen und sich optimal auf eine erfolgreiche Abschlussprüfung vorzubereiten. Mit einem Sprachtraining in unserer Konzernsprache Englisch machen wir Sie darüber hinaus fit für Ihren Job in einem internationalen Unternehmen.

Zeigen Sie anderen, was Sie drauf haben

Eigenverantwortliches Arbeiten und Teamfähigkeit sind die Ziele jeder Ausbildung bei Lohmann. In den Projektarbeiten geben wir unseren Auszubildenden deshalb die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen unter Beweis zu stellen, indem sie Schüler und Schülerinnen an ausgewählten Schulen in Neuwied „unterrichten“.

Unser Tipp: frühzeitig bewerben!

Verpassen Sie nicht den Start ins Berufsleben und bewerben Sie sich möglichst frühzeitig bei uns. Idealerweise bereits 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn. Bei Fragen steht Ihnen unsere Personalabteilung gerne zur Verfügung:

entweder telefonisch unter 02631/34-6114 oder via E-Mail an ausbildung [at] lohmann-tapes.com.

Übrigens: Allen, die sich schon vorab einen Eindruck von ihrem Wunschberuf machen wollen, bieten wir auch Praktika an.

Kontaktformular Ausbildung

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

letzte Änderung: 07.12.2018