zurück zur Übersicht

Flexo Revolutionen enthüllt in Florenz: Lohmanns FLEXperts bei BOBST´s “Open House”

Anfang April wurde eine ganze Reihe wahrer Flexo “Revolutionen” in Florenz enthüllt
 2019_Bobst.jpg BOBST, einer der weltweit führenden Zulieferer der Verpackungs- und Etikettenhersteller, ist Gastgeber des Open House Events, welches von Mitgliedern des REVO Projekts und Mouvent (ein Unternehmen der BOBST Gruppe, spezialisiert auf Digitaldruck) organisiert wird. Lohmanns „FLEXperts“, als stolze Unterstützer und offizielle REVO Partner, werden als einzige Klebebandhersteller an der Veranstaltung teilnehmen.

REVO wurde 2013 gegründet und besteht aus einem Team aus Unternehmen der Etiketten- und Verpackungsindustrie, welches an einer „digitalen Flexo REVOlution“ gearbeitet hat: Das Ziel war, den gesamten Flexodruckprozess zu digitalisieren, indem neue Standards für die Etiketten- und Verpackungsproduktion etabliert werden.

Mission erfüllt: Die zukunftsweisenden Technologien, die im Open House präsentiert werden sollen, bestehen, laut BOBST, aus fünf Weltpremieren. Neben zwei Gesamtsystemen (End-to-End) sollen drei bahnbrechende Innovationen die Farbbeständigkeit, Sicherheit und Geschwindigkeit des Druckprozesses revolutionieren. Demonstriert wird in Florenz u.a. die Verarbeitung von Druckjobs von einem zu einer Million Etiketten, Druck zu Nachdruck, die Ausweitung der Produktion in einem Land zur Herstellung in mehreren Ländern - bei bestmöglicher Farbkonsistenz in jeder Pantone - zu möglichst geringen Kosten. Jeden Tag standen kurze Präsentationen, Technologie Sessions und Vorführungen aus dem größten Etikettenportfolio der Welt auf dem Programm. Digitale und Flexopressen sowie entsprechendes Equipment – Design, Plattenherstellung, Farbkontrolle, Cloud – wird von Zulieferern der Industrie ausgestellt. Unter diesen befinden sich auch die FLEXperts und werden Lohmanns bewährte DuploFLEX® Klischeeklebebänder vorstellen sowie erstmals eine innovative Methode zur optimalen Vorbehandlung von Flexodruckplatten.

zurück zur Übersicht

letzte Änderung: 01.02.2019