Flexibel und robust

Belastbare Textilverklebungen und saubere Prozesse mit reaktiven Klebefilmen

Die Vielfalt und Diversifikation von Textilien und textilen Werkstoffen ist heute genauso hoch wie die Leistungsfähigkeit und Innovationskraft der gesamten Textilbranche. Neuartige und gestiegene Anforderungen an textile Fügeverfahren und belastbare Materialkombinationen sind nur einige Aspekte dieser Entwicklung. Die „Bonding Engineers“ bieten ideale Technologien zur Lösung dieser textilen Verbindungsherausforderung. Dauerhafte und sichere textile Fügungen können genauso realisiert werden, wie funktionalisierte oder maßgeschneiderte Klebelösungen. Temperaturstabile Textilverbunde oder Kombinationen zwischen Textilien und anderen Werkstoffen lassen sich prozesssicher und einfach darstellen. Flexibel und robust.

Lohmann bietet mit seinen reaktiven Klebefilmen nicht nur die Möglichkeit aufwändige Nähprozesse zu vermeiden oder belastbare Laminate herzustellen, sondern kann auch aufgrund der langjährigen Expertise aus anderen Branchen völlig neuartige Designs und Fertigungsverfahren ermöglichen. Ob im Sekundentakt verklebbare Stanzteile, oder bereits mit Klebstoff ausgerüstete Fügepartner, Wirtschaftlichkeit und Effizienz lassen sich durch intelligente Textilverklebungen einfach und sicher realisieren.

Flächenhafte textile Verstärkungen kommen immer dann zum Einsatz, wenn die Vorteile aus geringem Applikationsaufwand und optimaler Nutzung textiler Eigenschaften vereint werden sollen. DuploTEC® SBF bietet mit seinen design-gerechten Stanzteilgeometrien die Möglichkeit zur Schaffung von leichten und robusten Verstärkungsstrukturen.

Content_NTBD_OP-Tuch.jpg

Beispiel: OP-Tuch Verstärkung

  • DuploTEC® SBF (TOPAZ-Technology) ist durch  Vernetzungspotenzial robust genug um wiederholten Reinigungs- und Sterilisationsprozessen zu widerstehen
  • Durch dauerhaft elastisches und flexibles Verhalten der Klebefuge bleibt der textile Charakter des Laminats erhalten
  • Dank der Verklebung mit DuploTEC® SBF werden Löcher und Nahtstellen vermieden (kein Keimherd!)
  • Individuelle Stanzteilgeometrien sind einfach realisierbar. Eine Vorausrüstung des kundenspezifischen Textils mit dem Klebstofffilm bietet eine maßgeschneiderte Gesamtlösung für den Kunden

Die hohen Ansprüche an Oberflächenbeschaffenheit und Oberflächengüte von Bauteilen und technischen Produkten bedürfen häufig langwierige und fordernde Schleif-, und Polierprozesse. Ohne robuste und zuverlässig wirkende Schleif- und Poliermittel ist dies nicht möglich. DuploTEC® SBF schafft dabei durch seine ausdauernden und widerstandsfähigen Klebeeigenschaften die Grundlage für belastbare und gleichzeitig einfach und kostengünstig herzustellende Schleif- und Poliermittel.

Content_NTBD_Lens polishing.jpg

Beispiel: Polierpads

  • Unterschiedliche textile Lagen werden durch den Klebefilm einfach und sauber verbunden (Kein Ausbluten)
  • Durch den reaktiven Charakter der DuploTEC®  SBF Klebefilme entsteht ein dauerhafter und widerstandsfähiger Textilverbund der auch aggressiven Abrasions-Medien widersteht
  • Die Standzeit des Poliermittels wird optimiert ohne die Eigenschaften des Textils durch die Verklebung  zu verlieren
  • Im Vergleich zu Flüssigklebstoff wird eine gleichmäßige Dickenverteilung des Lagenaufbaus garantiert
Content_NTBD_Schleifband.jpg

Beispiel: Spleißen von Schleifbändern

  • Eine schnelle Handfestigkeit des geklebten Verbunds  erlaubt eine unmittelbare Weiterverarbeitung in den nächsten Prozessschritt (Konfektionieren)
  • DuploTEC® SBF erreicht die gleichen Scherfestigkeiten wie Flüssigklebstoffsysteme und kann so sicher auch bei höchsten Belastungen eingesetzt werden
  • Biegsamkeit und Flexibilität bei gleichzeitiger Gewährleistung einer hochfesten textilen Verbindung
  • Der geklebte Spleiß ist belastbarster Teil des Gesamtsystems (Verklebte Stelle kann höhere Kräfte kompensieren als Trägertextil)

Nur ein Multi-Lagenaufbau ist in der Lage die unterschiedlichsten Anforderungen an moderne Werkstoffe sicher zu erfüllen. Textilien bieten „von Haus aus“ die besten Voraussetzungen dazu und lassen sich höchst vielseitig analog den gewünschten Ansprüchen adaptieren. Ein mit DuploTEC® SBF (TOPAZ – Technology) verklebter Textilverbund erlaubt die Kombination unterschiedlichster textiler Werkstoffe und bewahrt deren spezifischen Charakter. Darüber hinaus können Funktionen und Eigenschaften durch die Wahl des eingesetzten reaktiven Klebstofffilms zielgerichtet eingestellt und optimiert werden.

Content_TRA_Textillaminierung.jpg

Beispiel: Lagenaufbau-Aramid

  • Höchste Schälfestigkeiten durch optimale Adhäsion- und Kohäsion-Einstellung des Klebstoffsystems
  • Einfache Rolle-zu-Rolle Prozesse oder Laminationen mittels Heisspressen möglich
  • Niedrige Vernetzungstemperaturen des DuploTEC® SBF (TOPAZ – Technology) Klebefilms erlauben moderate Applikationstemperaturen, führen durch Vernetzungsreaktion aber zu temperaturstabilen Lagenaufbauten
  • Elastisch-dynamisches Verhalten auch nach vollständiger Vernetzung des Klebstofffilms gegeben
  • Lagerstabile Vorlamination eines  Fügepartners möglich
  • Konstante Klebstofffilmdicke gewährleistet gleichbleibende Klebefuge; bis runter zu 12µm Klebstoffstärke

Sie wollen mehr erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Kontakformular Technische Textilien

This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)

Weitere Dokumente finden Sie in unserem

Downloadbereich.

Hier finden Sie eine Übersicht unserer

Zertifikate.

12.04.2017