Laser-on-the-Fly

Das Kompetenzzentrum Stanzen Lohmann Remscheid findet seit etwa 40 Jahren Antworten auf die steigenden Anforderungen im Markt. Maßgeschneiderte, zertifizierte Klebelösungen und hochpräzise Stanzteile für Anwendungen in der Biotechnologie, Prozess-, Sensor- oder Medizintechnik sowie Automobil-, Elektronik- und Konsumgüterindustrie entstehen mit Lohmanns „Smart-Bonding-Approach“:

Von der ersten Idee bis zur finalen Implementierung in den Kundenprozess sind die Bonding Engineers dabei als erfahrene Partner an der Seite ihrer Kunden. Design und Fertigung werden in Einklang gebracht, optional auch mit eigens entwickelten Maschinen. Auch die Qualitätssicherung ist unerlässlich, um eine fehlerfreie und reibungslose Funktion zu garantieren. Sowohl geometrisch, mit einer Toleranzmessung im Mikrometerbereich, als auch funktional. Lohmann überlässt während des gesamten Produktionsprozesses nichts dem Zufall.

Mit über 130 Mitarbeitern bietet das Kompetenzzentrum Stanzen an seinem Standort in Remscheid ein breites Spektrum an Verarbeitungsmaschinen: 16 Rotationsstanzen (drei davon in Sauberräumen), drei Flachbettstanzen, eine Exzenterpresse, einen Zentralzylinder (ebenfalls im Sauberraum), einen Laserplotter sowie einen Inline-Laser, neueste Roboter- und Messmittel-Technologie, voll automatisierte 100 % Kontrollmessungen im laufenden Prozess sowie Sauberraumbedingungen für Pick & Place Prozesse.

Die neueste Innovation besteht aus einem hochmodernen „Laser-on-the-Fly“ Prozess, welcher präzise Stanzungen von Rolle zu Rolle ermöglicht. Kürzlich haben wir diese Technologie im Rahmen eines gesamten Produktionsprozesses mit der Kamera begleitet. Sehen Sie selbst und machen Sie sich ein Bild von unseren umfangreichen Fertigungsmöglichkeiten.

Sie wollen mehr erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


letzte Änderung: 03.06.2019