Das Dampfsperren-Tape von Lohmann

Alles in Einem - Eins für Alles

Das neue universelle Dampfsperren-Tape

Permanente luft- und winddichte Verklebungen spielen im Kontext nachhaltigen Bauens eine immer größere Rolle. Allein im Innenbereich kommen standardmäßig verschiedene Klebebänder zum Einsatz. Bezüglich der winddichten Verklebung im Außenbereich müssen Klebelösungen noch höhere Ansprüche erfüllen. Lohmann vereint diese verschiedenen Klebeanforderungen jetzt in einem einzigen Tape.


Ein echter Allrounder

Unser Tape ist hervorragend geeignet für die luft- und winddichte Verklebung bei Anschlüssen, Durchdringungen und Überlappungsverklebungen im Innen- und Außenbereich, auf einer Vielzahl von Substraten.

Das Klebeband ist multifunktional einsetzbar. Ein spezieller, geschmeidiger Träger ermöglicht ein perfektes Halten der Spur sowie eine gute Dehnung. Der neu entwickelte Klebstoff bietet einen ausgezeichneten Anfangstack und eine sehr starke finale Klebeperformance.

Träger und Klebstoff sind auf die Gegebenheiten im Außenbereich abgestimmt. Die Anfangsklebkraft ist auch bei Kälte sehr gut, sodass das Universal-Tape auch bei Temperaturen von bis zu -10°C verarbeitet werden kann.

Das Universal-Tape verfügt über eine hohe Dauerklebkraft. Es kann weder austrocknen noch verspröden, da die Klebstoff-Formulierung ohne Kautschuk, Harz oder Lösemittel auskommt. Eine Freibewitterung – UV-Stabilität und Wasserdichte – von bis zu 12 Monaten ist ebenso gegeben. Baubewegungen werden zuverlässig und dauerhaft kompensiert.

Identischer Tape-Aufbau in verschiedenen Farben:

Er besteht aus einem Polyethylen-Träger sowie einem Gittergelege. Als Klebemasse dient ein besonders stark haftender Dispersionsklebstoff. Aufgrund seiner ausgezeichneten Sofort- und Endhaftung ist das Universal-Tape auf zahlreichen Oberflächen einsetzbar.

 Content_DuploCOLL® 21124 .png 

DuploCOLL® 21124
 Content_Perforation.jpg 
Das Klebeband ist im Standard mit schwarzer (DuploCOLL® 21124) oder mit weißer Trägerfolie (DuploCOLL® 21125) verfügbar und lässt sich aufgrund seiner gezackten Kanten hervorragend von Hand reißen. Reißbar, aber doch reißfest in der Anwendung. Zur schnellen und einfachen Applizierung.

Der Tape-Aufbau für die Transfer-Version:

Das Tape besteht aus einem Gittergelege, beidseitig beschichtet mit einem besonders stark haftendenden Dispersionsklebstoff. Aufgrund seiner ausgezeichneten Sofort- und Endhaftung ist das Transferklebeband auf zahlreichen Oberflächen einsetzbar.

 Content_DuploCOLL_21125_Transfer.png 

DuploCOLL® 22522 und DuploCOLL® 22523

  • Innen- und Außenanwendung
  • Sehr hohe Anfangshaftung auch bei niedrigen Temperaturen
  • Anwendbar bis -10°C
  • Bewitterung im Außenbereich bis zu 12 Monate (abhängig vom Träger)
  • Niedrige Emission
 Content_Vapor-Barrier_AirtightSealing400.png   Content_B&C_Vapor-Barrier_Outdoor400.png   Content_B&C_Vapor-Barrier_Einblasloch400.png 
Durchdringungsverklebung Abdichten von Dach- und Fassadenbahnen im Außenbereich Überlappungsverklebung und Verschluss von Einblaslöchern

 

  • Sehr gute Anfangsklebkraft auch bei Kälte für Standard-Montageanforderungen
  • Verarbeitungstemperatur bis -10°C
  • Wasserdicht und resistent gegen Schlagregen
  • Von Hand reißbar
  • Sehr gute Klebkraft auf einer Vielzahl von Substraten
  • Lösemittelfrei, zertifiziert nach EMICODE®
  • UV-stabil
  • Freibewitterung bis zu 12 Monate
  • Alterungsbeständig, getestet nach DIN 4108-11

Unsere Zertifizierungen

Das Universal-Tape ist als emissionsarmes Bauprodukt mit dem GEV-Siegel EMICODE® EC1 ausgezeichnet. Die Umweltanforderungen an VOCs (flüchtige organische Verbindungen) und Emissionsvorgaben nach dem Label M1 werden ebenfalls erfüllt.


Wir berücksichtigen die entsprechenden Anforderungen aus dem Markt und prüfen die Verklebung analog zu DIN 4108-11. Die Richtlinie zertifiziert die Mindestanforderungen an die Dauerhaftigkeit von Klebeverbindungen zur Herstellung luftdichter Schichten. Dabei wird die Schälfestigkeit untersucht, insbesondere unter den erschwerten Bedingungen eines künstlichen Alterungsprozesses in einer Klimakammer.


Doch damit nicht genug: Wir prüfen zusätzlich zur Dauerhaftigkeit der Klebung die Wechsellast, die auf sie wirkt, nach Verfahren B der DIN 4108-11. Hierbei werden die Belastungen simuliert, die bei maximalen Windgeschwindigkeiten auf die Klebeverbindung einwirken. Dieser Test ist für uns nicht verpflichtend, garantiert unseren Kunden aber eine noch höhere Sicherheit bei der Verwendung unserer Produkte.


All-in-One Flyer

Alle Informationen für Sie in einem handlichen PDF-Dokument. Jetzt hier herunterladen.

 Flyer_All-in-One_de.pdf 

 Flyer_All-in-One_de.pdf 


Sie wollen mehr erfahren?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Logo_Emicode.png